GBMS - Ganz Besondere MaturitätsSchule

Die Berufsmaturitätsschule Zürich Gestaltung und Kunst, 1970 an der heutigen Zürcher Hochschule der Künste gegründet und 1988 vom Kanton Zürich übernommen, steht im Dienst nachhaltiger Persönlichkeitsentwicklung, höherer Lebensqualität und attraktiver Zukunftsperspektiven. Als berufsgymnasiale Mittelschule ist sie hochwertiger Allgemeinbildung sowie anspruchsvoller ästhetischer Erziehung verpflichtet. Sie führt Jugendliche und Erwachsene zur eidgenössisch anerkannten gestalterischen Berufsmatura, d. h. zur Fachhochschulreife.

Die Leistungs-, Wohlfühl-, Persönlichkeits- und Impulsschule GBMS vermittelt ihren Studierenden/Lernenden eine überdurchschnittliche Allgemeinbildung und zusätzlich eine qualifizierte künstlerisch-gestalterische Grundausbildung. Der Unterricht, oft projektorientiert bzw. interdisziplinär, wird von Lehrerpersönlichkeiten erteilt und spricht Kopf, Herz und Hand gleichermassen an. Erfahrungsgemäss wird so das Studium an der GBMS zu einem einzigartigen biografischen Ereignis.

Über 3000 Personen aus mehr als 130 Berufen und 16 Kantonen sowie dem Fürstentum Liechtenstein haben die GBMS – eine der ganz wenigen AAAAA-Schulen (Absolut Anders Als Alle Anderen) der Schweiz – bereits besucht.